Vereinsarbeit der Effelner Schützenbruderschaft

Aktivitäten des Vereins im Jahresüberblick

Bierprobe der Jungschützen im Speiseraum der Schützenhalle (ca. eine Woche vor der Generalversammlung).

 

Generalversammlung im Gasthof Grofe (im ersten Quartal des Jahres).

 

Alle drei Jahre Ausrichtung des Würstesammelns am Fastnachtsdienstag vor Aschermittwoch.

 

Besuch der Kreisdelegiertentagung des Kreisschützenbundes Lippstadt (im März).

 

Besuch der Bundesdelegiertentagung des Sauerländer Schützenbundes (alle drei Jahre im April).

 

Alle vier Jahre am 01. Mai Ausrichtung des Schnadganges zusammen mit dem Ortsvorsteher, wobei die Grenzen zu den benachbarten Ortschaften abgegangen werden.

 

Teilnahme der Fahnenabordnungen bei der Kinderkommunion an Christi Himmelfahrt.

 

Teilnahme der Fahnenabordnungen bei Firmung und Beerdigung.

 

Buschaufsetzen, immer eine Woche vor Schützenfest.

 

Schützenfest, immer am Wochenende des letzten Junisonntages (Samstag, Sonntag und Montag).

 

Teilnahme der Fahnenabordnungen an der Prozession zu Ehren unserer Kirchenpatronin Maria Magdalena.

 

Kinderschützenfest (ca. alle drei Jahre).

 

Teilnahme am Kreisschützenfest des Kreisschützenbundes Lippstadt (Mitte September).

 

Teilnahme am Bundesschützenfest des Sauerländer Schützenbundes (alle drei Jahre Mitte September).

 

Seniorenfahrt.

 

Diskoveranstaltung „La Bumm … die Fete geht weiter" in der Schützenhalle Effeln (Ende Oktober bis Anfang November).

 

Teilnahme am Volkstrauertag.

 

Besuch von Jubiläumsveranstaltungen befreundeter Schützenvereine.

 

Arbeitseinsätze an der Schützenhalle.

Startseite