Effeln feiert Jubiläum

Mit einem Einmarsch aller Effelner Vereine und Unternehmen startete der heutige Kommersabend. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Heimatvereins Peter Strugholtz folgte eine Festrede vom Alt-Abt Stefan Schröer des Benediktinerklosters Königsmünster aus Meschede. Auch Schirmherr und Bürgermeister Alfred Schmidt gratulierte dem Dorf mit einer Rede zum 800-jährigen Jubiläum. Der Initiator Friedel Kühle, der seit Jahren maßgeblich an der Dorfgeschichte arbeitete, bekam stehende Ovationen für sein Engagement. Lukas Förster und Carina Lüchtefeld boten anschließend Musikdarbietungen der Extraklasse. Bevor die Tanzbühne eröffnet wurde, sangen Peter Strugholtz und Jörg Frisse das Jubiläumslied.

 

Einige Impressionen gibt es hier  und beim Patrioten

Startseite